Soziales


Zusammenarbeit mit sozialen Werkstätten

Seit vielen Jahren arbeitet der Hersteller mit den Wertachtal-Werkstätten in Kaufbeuren und
mit der Herzogsägmühle in Peiting/Landsberg zusammen. In diesen sozialen Einrichtungen
werden verschiedene Produkte abgefüllt und verpackt. In den nächsten Jahren wird dieses wichtige Engagement sorgfältig ausgebaut, um benachteiligte Menschen nachhaltig und sinnvoll
zu unterstützen.

In den Werkstätten für behinderte Menschen in Kaufbeuren und Landsberg arbeiten
Menschen, „die wegen Art und Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder nicht
wieder“ auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können. Dies sind Menschen mit
geistiger, körperlicher und/oder psychischer Beeinträchtigung.
Im Arbeitsbereich legen diese sozialen Einrichtungen Wert darauf, die ganzheitliche
Förderung der Beschäftigten zu unterstützen. Der Tagesablauf ist auf die Besonderheiten
und Belastungsmöglichkeiten des Einzelnen abgestimmt und hilft mit, neue
Perspektiven für das Leben zu entwickeln.


Wertachtal Werkstätten